Schulneubau

Seit dem Schuljahr 2017/18 befinden sich die Ganztagsmittelschule und die Informatikmittelschule, die davor am Kinkplatz ihren Standort hatten, in der Torricelligasse. Aufgrund von erheblichen Gebäudemängeln musste der geometrische Glas- und Stahlbau (die "Glasschule") des Architekten Helmut Richter verlassen und ein neugebautes Ersatzquartier in Holzbauweise bezogen werden.